Ein Stern für Obdachlose

Alle Jahre wieder kommt nicht nur das Christuskind, alle Jahre wieder werden auch die Obdachlosen unserer Stadt zu einer schönen Weihnachtsfeier geladen.
Der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. wird auch 2011 wieder auf Weihnachtsmärkten und in Einkaufzentren mit Ständen vertreten sein und selbst gebastelte Weihnachtssterne für eine Spende von mindestens 1,00 € je Stern abgeben. Die Spenden, die hier eingenommen werden sind ein Teil der Kosten, die für diese Weihnachtsfeier aufzubringen sind.
Alle Mitglieder und selbstverständlich auch sehr gerne (noch) Nichtmitglieder sind herzlich aufgerufen hier mitzuwirken. Wir benötigen noch dringend Sterne zum Verkauf an den Ständen. Zwei einfache Bastelanleitungen haben wir hier beigefügt.Anleitung
Die Sterne können in allen Einrichtungen der AWO Bezirksverband Potsdam e.V. abgegeben werden die diese dann per Hauspost an die Geschäftsstelle weiterleiten. Natürlich kann man auch dort die Sterne abgeben.
Die Adressen finden sie hierLink zur Website
Wer nicht so im basteln bewandert ist, kann sich sehr gerne auch anders an diesem Projekt beteiligen. Es werden Standbetreuerinnen und Betreuer gesucht. Bitte melden Sie sich hierfür in der Geschäftsstelle der AWO Bezirksverband Potsdam e.V., die Adresse finden sie unter oben Angegebenen Link. Hier können Sie auch erfragen welche Dinge für die kleinen Präsente, die auch auf dieser Weihnachtsfeier verteilt werden, gebraucht werden. Diese Präsente werden zum größten Teil nur durch Spenden zusammengestellt, auch hier brauchen wir Sie und Ihre Großzügigkeit.
Bitte helfen Sie mit das auch in diesem Jahr wieder eine schöne und besinnliche Weihnachtsfeier für die ärmsten der Armen in Potsdam stattfinden kann und wir Ihnen gerade in dieser doch für sie sehr schweren Zeit ein sternenhaftes funkeln in die Augen zaubern.

 

Kommentar schreiben