Fünf Jahre Bundesfreiwilligendienst

Am 01. Juli jährt sich die Einführung des Bundesfreiwilligendienstes (BFD). „Nach fünf Jahren hat sich der BFD neben dem schon über 50-jährigen Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) gut etabliert, die Nachfrage ist hoch“, erklärt der AWO Bundesvorsitzende Wolfgang Stadler. „Der Einschnitt 2011 – besonders für die Einsatzstellen – war groß. Viele Einsatzfelder mussten attraktiver werden, um Freiwillige gewinnen zu können. Im Endeffekt haben davon aber alle profitiert. Freiwillige und Einsatzstellen“, betont Stadler. Jedes Jahr absolvieren ca. 5.000 Menschen einen Freiwilligendienst bei der AWO – davon 3.000 ein Freiwilliges Soziales Jahr und 2.000 einen Bundesfreiwilligendienst.
Beitrag weiterlesen

Quelle: www.awo-informationsservice.org

 

Kommentar schreiben